Gute Horror Filme

Gute Horror Filme Ranglisten

Es () Grusel: / 9/ Hereditary – Das Vermächtnis () Grusel: 9/ Insidious () Grusel: 10/ The Thing () Grusel: / Let Me In () Grusel: /

Gute Horror Filme

Let Me In () Grusel: / Misery () Grusel: 0/ Entdecke die besten Horrorfilme: Psycho, Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt, Shining, Aliens - Die Rückkehr, Lost Highway, Nosferatu.

Jedes Jahr unternehmen sechs Freundinnen eine Wandertour - diesmal in ein unterirdisches Höhlensystem. Leider hat Anführerin Juno ein Labyrinth gewählt, in dem noch nie ein Mensch war!

Als ein Felssturz den Rückweg verbaut, wird der Höhlentrip zum Höllentrip. Ein klaustrophobischer Trip an die Grenzen und darüberhinaus. Sie wird es nicht wieder verlassen - dafür sorgt der gestörte Besitzer Norman Bates.

Mit einer seiner billigsten Produktionen Ein Film, der bis heute schockt! Nicht lange, aber immerhin. Heute etwas obskur und angestaubt, dennoch ein historischer Meilenstein des Gruselfilms.

Bitte "Ich bin kein Roboter" anklicken und bestätigen. War doch auch eine Ikone der 80er mit ungezählten Sequels! Die besten Horrorfilme aller Zeiten!

Einfach nur gruseln? Ist nicht! Der klassische Horrorfilm hat viele Gesichter, kennt viele Orte, flüstert Flüche und achtet auf die Feinheiten.

Und manchmal haut er einfach nur mit voller Wucht in die Magengrube, dass man ihn sich nicht mal zu Ende anschauen kann.

Ob in verfluchten Häusern oder entlegenen Hotels, in einem Folterkeller oder einer Grabkammer, einem Mietshaus oder vielleicht nur im Kopf des Protagonisten - der Horror findet an vielen Orten seinen Platz.

Ein Haus, alt und finster, zuweilen auch relativ neu und gut in Schuss, dazu ein Toter, der keine Ruhe gibt. Ein ungesühntes Verbrechen.

Oder gleich ein ganzer Indianerfriedhof - fertig ist die Versuchsanordnung für ein ganzes Genre. Das Plakat zu "The Others".

Wild Bunch Das Plakat zu "Sinister". Warner Bros. Pictures Das Plakat zu "The Conjuring". Verleih Szene aus "Poltergeist".

Auf dem schmalen Grat zwischen Schock und Gag, zwischen Erotik und Horror, Massengeschmack und Nischentauglichkeit, Spitzen-Gags und spitzen Klingen - Horrorfilme, die sich nicht ganz so ernst nehmen, dafür aber die Jahresproduktion an Kino-Popcorn spürbar befeuern.

Verleih Drew Barrymore in "Scream". Verleih Das Plakat zu "Die Mumie". Verleih Das Plakat zu "Braindead".

Verleih Szene aus "Bram Stoker's Dracula". Verleih Szene aus "Scary Movie". Verleih Plakat zu "Dracula". Verleih Artwork zu "Die Vögel".

Verleih Szene aus "Rosemaries Baby". Verleih Szene aus "Der Exorzist". Verleih Szene aus "Shining". Mit der verwackelten Video-Collage über die "Blair Witch" begann es, heute hat Handycam-Horror seinen Zenit vielleicht überschritten, dabei aber auch einige Klassiker in der Geschichte des Horrorfilms hervorgebracht.

Arthaus Plakat zu "Blair Witch Project". Verleih Plakat zu "Paranormal Activity". Universal Studios Plakat zu "Cloverfield".

Senator Film Plakat zu "Insidious". Ein Stuhl, ein Bestecktisch, ein paar Meter Klebeband und ein schlecht gelaunter Folterknecht - fertig sind die Voraussetzungen für einen Filmabend der besonders unappetitlichen Art.

Verleih Szene aus "Saw". Verleih Das Plakat zu "Martyrs". Kinowelt Das Plakat zu "Wolf Creek". Schon am Fünferpack in dieser Rubrik erkennt man, dass die 70er eine Dekade waren, in der sich die Dinge in Sachen Horrorkino neu ordneten, vieles, nein, alles schien möglich: Vereinsamte Rächer mit Ledermasken, wankende Tote, Raumschiff-Bestien und private Tragödien.

Verleih Szene aus "Zombie" von Ähnlich wie in den 70er Jahren erfuhr das Genre auch zu Beginn des neuen Jahrtausends einen neuen Energieschub.

Verleih Szene aus "Ring". Verleih Blu-ray Cover zu "28 Days Later". Weltkino Filmverleih Poster zu "It Follows".

Kein Schocker, sondern ein melancholisches, philosophisches Schauerdrama. Die einen belebten das Genre der behaarten Bestien neu, andere bildeten den Nukleus des aufkommenden Slasher-Genres.

Verleih Szene aus "American Werewolf". Verleih Szene aus "Halloween". Verleih Szene aus "Freitag der Verleih Blu-ray-Cover zu "Nightmare".

Und immer noch wartet der Horrorfilm mit Überraschungen auf, trägt alte Franchises wie "Alien" in eine neue Dekade und schafft es gar, wie im Film "Get Out" klassischen Grusel mit Rassismus-Problematik zu kombinieren.

Splendid Das Poster zu "You're Next". Capelight Pictures Plakat zu "Der Babadook". Zugegeben, einigen der Schocker aus Ur-Opas Zeiten wohnt etwas Skurriles inne, aber auch die angejahrten Klassiker wissen, wie man sich erschreckt.

Dabei waren so unterschiedliche Meisterwerke wie "Nosferatu" oder "Psycho" zudem weit ihrer Zeit voraus. Der finstere Horrorklassiker aus dem Jahre Regisseur Murnau verarbeitete den Stoker-Klassiker "Dracula" zu einem norddeutschen Schauermärchen, dessen Grusel bis heute wirkt.

In der Hauptrolle: Max Schreck. Das passt. Universal Pictures Plakat zu "Psycho". Verleih Poster zu "Frankensteins Braut". Ein Haunted-House-Klassiker, wie er stimmungsvoller nicht sein könnte.

Stimmungsvoll wie ein alter "Miss Marple"-Film, angemessen gänsehaut-erzeugend und mit Robert Morley einer der Charakterköpfe des Sixties-Kinos schlechthin im Aufgebot.

Ähnliche Nachrichten. Bitte Abstand! Jetzt lesen. Beliebte News. Erst Ruhm, dann Rausch 9 Stars aus den 90ern, die hart abgestürzt sind Jetzt lesen.

Wie seht ihr denn aus? Schnappschüsse, die Promis gern geheimhalten würden Jetzt lesen. Meine Meinung:.

Es war auch schlecht genau wie Joker. Ist vieleicht noch nicht aller Horror Tage…doch vergiss nicht was noch nicht ist kann noch werden…Ha Ha Ha…ihr werdet noch sehen…ihr werdet noch sehen…Ha Ha Ha….

Bei ES 2 hab ich mich halb tot gelacht.. Totaler Schrott mit billigen Effekten.. Teilweise für Hartgesottene.

Horrorfilme Bestenliste. Aufsteigend Absteigend. Ganz solider, wenn auch nicht sonderlich spannender Horrorfilme mit einigen Jump Scares und Dämonen.

Lese volle Bewertung. Verfügbar bei:. Ein paar lustige Szenen. Dennoch nichts Neues und eine eher schwache Fortsetzung.

Ein Exorzismus Film wie jeder andere. Teenyhorror mit guter Hauptdarstellerin aber leider zu wenig Tiefgang in der Story.

Interessantes Remake vom Original. Weil es nicht komplett gleich ist und eine andere Alternative bietet. Deshalb auch für Fans des Originals empfehlenswert.

Erinnert stark an den erfolgreichen Film vom letzten Jahr "Quiet Place". Wer stille Schocker mag, kommt hier auf seine Kosten.

Das Ende ist leider etwas zu wenig für die ganz oberen Plätze. Guter 3. Er ist besser als der erste, jedoch schlechter als der zweite Teil.

Der Letzte Exorzismus () Grusel: / Psycho () Grusel: / Misery () Grusel: 0/ exploremor.co › die-besten-horrorfilme-aller-zeiten. Die besten Horrorfilme für Horrorfilm-Fans. Diese Streifen sind ein Muss! Entdecke die besten Horrorfilme in unserem Top-Ranking!

Aber auch so kann der Film mit einem anständigen Cast und originellen Splatterszenen überzeugen. Seit dem Film halte ich mich von Parkhäusern lieber fern.

Was nicht schwer ist Sehr spannender Film! Das liegt nicht mal an den Horrorszenen, die kennt man alle schon so oder so ähnlich.

Spannender sind eigentlich die Szenen während die Hauptcharaktere klettern und kurz davor sind abzustürzen. Nichts für Leute mit Höhenangst!

High Lane - Schau nicht nach unten! Spannender Horrorthriller, der nie langweilig wird, Charaktere hat deren Schicksal einem nicht unbedingt egal ist und auch gute Darsteller bietet.

Ein gelungenes Remake. Einer der spannendsten Horrorfilme, die ich in den letzten Jahren gesehen habe. Nur das Ende war ein wenig merkwürdig und verwirrend.

Der Film hat mir richtig gut gefallen. Erst denkt man es entwickelt sich daraus so ein typischer Teeniehorror, doch dann geht der Film doch in eine ganz andere, noch nie dagewesene Richtung.

Sam Raimi ist mit "Drag Me to Hell" ein spannender, schwarzhumoriger und unkonventioneller Horrorstreifen gelungen, der für einige Schockmomente sorgt, aber gleichzeitig auch die Lachmuskeln der Zuschauer beansprucht.

Spätestens seit "Black Christmas" wissen wir das, das Weihnachtsfest auch eine dunkle Seite hat und Psychopathen das Fest gern mal zum Anlass nehmen um ein paar Teenies abzuschlachten.

Dies ist auch bei "Silent Night" der Fall, der gut unterhält. Der erste Teil der Horror-Reihe, allerdings nicht der beste Teil Die Franzosen beweisen wieder einmal, das sie es wirklich drauf haben, die Zuschauer mit ihren Horrorfilmen zu schocken.

Der Film hat irgendwie eine ganz besondere Atmosphäre, vor allem zu Beginn. Hat mir sehr gut gefallen. Der Song wird während der Karaoke-Szene gespielt.

Ein ganz toller Song. Hier werden mal ein paar Jugendliche zu brutalen Killern Kate Hudson seh ich total gerne und der Film hat mir überraschend gut gefallen.

Der Film bietet einige Schockmomente und das Cast ist sehr überzeugend. Auch einer der Slasher-Filme der 90er Jahre, allerdings nicht so beachtet wie "Scream".

Fand den Film echt gruselig, was bei mir selten der Fall ist. Sehr spannender Thriller, bei dem es ziemlich schnell zur Sache geht und man in jeder Sekunde mit Jordan und dem Opfer mitfiebert.

Halle und Abigail liefern zudem eine überzeugende Leistung ab. The Call - Leg nicht auf! Obwohl Sarah Michelle Gellar hier nur noch eine kleine Rolle hatte fand ich den dennoch besser als den ersten Teil.

Leatherface darf natürlich auch nicht fehlen. Von vielen wird der Film kritisiert, allerdings fand ich ihn besser als den Teil mit Jessica Biel und auch besser als das neue Sequel.

Spannender Thriller mit tollen Darstellern. Zwar etwas unlogisch das ein Mann es schafft die alle zu erledigen, aber der Film ist unterhaltsam und das ist es was zählt.

Der Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart, die auch öfters miteinander verschmelzen, funktioniert sehr gut und allgemein wirkt alles ganz stimmig.

Schon zu Beginn herrscht eine bedrohliche und unheimliche Atmosphäre, die sich bis zum Schluss hält.

Die wohl brutalste Zugfahrt der Horrorfilm-Geschichte Zwar bietet "Sinister" nicht wirklich was Neues, aber dennoch ist der Film sehr gut gelungen.

Es ist spannend, es herrscht eine unheimliche Atmosphäre, der Score ist auch klasse und die Darsteller können ebenfalls überzeugen.

Ein sehr starker Horrorfilm! Nach den gelungenen ersten beiden Teilen, dem amüsanten dritten Teil und dem eher schwächeren vierten Teil legt "Final Destination 5" wieder mehr Wert auf Suspense und geht "Back to the Roots".

Der Film ist um einiges düsterer. Babysitter - der gefährlichste Job der Welt. Jedenfalls im Horror-Genre. Eine amüsante Hommage an die Slasher-Filme der 80er Jahre.

Dabei wirkt der Film aber nie wirklich trashig. Im Gegenteil, ich habe schon langen keinen Horrorfilm mehr gesehen dem die Balance zwischen Humor und ernsten, dramatischen Szenen so gut gelingt.

Einer der besten Horrorfilme, die ich in den letzten Jahren gesehen habe. Düster, spannend und eine tolle Abwechslung zu all den Asia-Remakes und hirnlosen Slasherfilmen.

Der Schnitt, die Musik, die Atmosphäre, die Darsteller - hier wurde alles richtig gemacht um den Zuschauer an den Bildschirm zu fesseln.

Toller Gruselfilm mit richtig unheimlicher Atmosphäre, die fast bis zum Schluss anhält. Der Score, die Geräusche der Mama, die Schreckmomente - den ganzen Film über hab ich mich gegruselt und hatte manchmal eine richtige Gänsehaut.

Schockierender und sehr bewegender Thriller. Ich war wirklich positiv überrascht von diesem Film. Eigentlich hatte ich sowas wie "Das Omen" erwartet und dachte Esther wäre wieder eines von diesem Kindern des Teufels, aber die Auflösung fand ich dann doch ziemlich überraschend.

Ein gelungener Teil der "Nightmare"-Reihe! Ich fands gut das Heather Langenkamp wieder dabei war und auch die anderen Darsteller, wie "Medium"-Darstellerin Patricia Arquette, konnten überzeugen.

Nightmare 3 - Freddy lebt! Noch beängstigender ist die Vorstellung die Eindringlinge gar nicht erst sehen zu können - so ergeht es auch Emily in "Mischief Night".

Und genau dieses Handicap der Hauptdarstellerin macht den Film so unglaublich spannend. Toller Film, mit guten Darstellern und einer interessanten Story, die spannend umgesetzt wurde.

Gilt für viele als eine der schwächsten Fortsetzungen, für mich ist es allerdings die unterhaltsamste. Sehr starke Fortsetzung, die aber nicht ganz an den ersten Teil rankommt.

Auf Merkliste Zu Listen hinzufügen. Spannender Thriller mit guten Darstellern. Dank eines Kommentars hier auf moviepilot war es eigentlich ziemlich einfach zu erraten, wer das Killer-Paar ist, nur hab ich deren Motiv nicht wirklich verstanden.

Bei "Kristy - Lauf um dein Leben" bekommt man, als Zuschauer, genau das geboten, was man erwartet. Ein spannendes, kurzweiliges Katz und Maus-Spiel, das zwar das Genre nicht neu erfindet und nach bekannten Schema abläuft, aber den Zuschauer unterhält.

Spannender Thriller mit einem schockierenden Ende Fängt ruhig an, ist aber dennoch von Anfang an fesselnd, was nicht zuletzt an den beiden hervorragenden Hauptdarstellerinnen liegt.

Der Kurzfilm, auf den "Lights Out" basiert, fand ich damals wirklich unheimlich, allerdings hatte ich meine Bedenken ob dieser wirklich als 80 Minuten-Film funktioniert - doch das tut er.

Ich war sehr positiv überrascht. Auch heute noch gehört der Kultklassiker zu einen der besten Horrorfilme.

Chucky darf endlich weiter morden und kommt dazu sogar noch recht düster daher, was bei den letzten beiden Teilen ja nicht wirklich der Fall war.

Die Atmosphäre ist düster, der Schauplatz unheimlich und die Story sogar ziemlich interessant. Ich fand die Fortsetzung um einiges spannender und unheimlicher als den Vorgänger.

Trotz einiger humorvolleren Momente wirkt der Film nie albern und gleichzeitig gibt es einige echt unheimliche Szenen.

Die Mischung aus Comedy und Horror ist perfekt, genau wie die schauspielerische Leistung. Einer meiner Lieblingsfilme mit Jennifer Lopez, von der ich immer noch finde, das sie sowohl gesanglich, als auch schauspielerisch, von vielen extrem unterschätzt wird.

Den Film aus der Sicht des Serienkillers zu zeigen war eine grandiose Idee und hat super funktioniert.

Auch wenn hier natürlich alles nach bekanntem Muster abläuft wurde alles gut umgesetzt. Schnell geht es im Film zur Sache und die Familie gerät mitten in die Zombie-Apokalypse, was gleichzeitig auch der spannendste und fesselndste Teil des Films ist.

So richtige Schockmomente gibt es kaum, dafür baut sich den ganzen Film über eine unheimliche Atmosphäre auf und es wird auch recht spannend und teilweise sogar sehr bewegend.

Zwar gibt es die üblichen Horror-Klischees, aber die haben gut funktioniert. Hat zwar nur indirekt mit "Cloverfield" zu tun, aber ist dennoch ein spannender Thriller.

Sehr spannender Film mit einer damals noch ziemlich unbekannten Kristen Stewart Für eine TV-Produktion ist dieser Horrorfilm durchaus gelungen und erinnert an die Slasherfilme der 80er und 90er Jahre.

Eine heftige, einfallsreiche Kampf-Collage. Dann findet sie ein mysteriöses Buch um die Schauergestalt Babadook, die sich immer mehr in ihr Leben schleicht Mit Reminiszenzen an die Geschichte des Horrorfilms vom deutschen Expressionismus bis heute schuf Regisseurin Jennifer Kent einen psychologisch brisanten Ausnahmeschocker, der ohne viel Blut ans wirklich Eingemachte geht.

Ein brillant inszenierter Alptraum, aus dem man nie aufwachen will. Jedes Jahr unternehmen sechs Freundinnen eine Wandertour - diesmal in ein unterirdisches Höhlensystem.

Leider hat Anführerin Juno ein Labyrinth gewählt, in dem noch nie ein Mensch war! Als ein Felssturz den Rückweg verbaut, wird der Höhlentrip zum Höllentrip.

Ein klaustrophobischer Trip an die Grenzen und darüberhinaus. Sie wird es nicht wieder verlassen - dafür sorgt der gestörte Besitzer Norman Bates.

Mit einer seiner billigsten Produktionen Ein Film, der bis heute schockt! Nicht lange, aber immerhin. Heute etwas obskur und angestaubt, dennoch ein historischer Meilenstein des Gruselfilms.

Bitte "Ich bin kein Roboter" anklicken und bestätigen. War doch auch eine Ikone der 80er mit ungezählten Sequels! Die besten Horrorfilme aller Zeiten!

Einfach nur gruseln? Ist nicht! Der klassische Horrorfilm hat viele Gesichter, kennt viele Orte, flüstert Flüche und achtet auf die Feinheiten.

Und manchmal haut er einfach nur mit voller Wucht in die Magengrube, dass man ihn sich nicht mal zu Ende anschauen kann. Ob in verfluchten Häusern oder entlegenen Hotels, in einem Folterkeller oder einer Grabkammer, einem Mietshaus oder vielleicht nur im Kopf des Protagonisten - der Horror findet an vielen Orten seinen Platz.

Ein Haus, alt und finster, zuweilen auch relativ neu und gut in Schuss, dazu ein Toter, der keine Ruhe gibt. Ein ungesühntes Verbrechen.

Oder gleich ein ganzer Indianerfriedhof - fertig ist die Versuchsanordnung für ein ganzes Genre.

Das Plakat zu "The Others". Wild Bunch Das Plakat zu "Sinister". Warner Bros. Pictures Das Plakat zu "The Conjuring".

Verleih Szene aus "Poltergeist". Auf dem schmalen Grat zwischen Schock und Gag, zwischen Erotik und Horror, Massengeschmack und Nischentauglichkeit, Spitzen-Gags und spitzen Klingen - Horrorfilme, die sich nicht ganz so ernst nehmen, dafür aber die Jahresproduktion an Kino-Popcorn spürbar befeuern.

Verleih Drew Barrymore in "Scream". Verleih Das Plakat zu "Die Mumie". Verleih Das Plakat zu "Braindead". Verleih Szene aus "Bram Stoker's Dracula".

Verleih Szene aus "Scary Movie". Verleih Plakat zu "Dracula". Verleih Artwork zu "Die Vögel".

Verleih Szene aus "Rosemaries Baby". Verleih Szene aus "Der Exorzist". Verleih Szene aus "Shining". Mit der verwackelten Video-Collage über die "Blair Witch" begann es, heute hat Handycam-Horror seinen Zenit vielleicht überschritten, dabei aber auch einige Klassiker in der Geschichte des Horrorfilms hervorgebracht.

Arthaus Plakat zu "Blair Witch Project". Verleih Plakat zu "Paranormal Activity". Universal Studios Plakat zu "Cloverfield".

Senator Film Plakat zu "Insidious". Ein Stuhl, ein Bestecktisch, ein paar Meter Klebeband und ein schlecht gelaunter Folterknecht - fertig sind die Voraussetzungen für einen Filmabend der besonders unappetitlichen Art.

Verleih Szene aus "Saw". Verleih Das Plakat zu "Martyrs". Kinowelt Das Plakat zu "Wolf Creek".

Schon am Fünferpack in dieser Rubrik erkennt man, dass die 70er eine Dekade waren, in der sich die Dinge in Sachen Horrorkino neu ordneten, vieles, nein, alles schien möglich: Vereinsamte Rächer mit Ledermasken, wankende Tote, Raumschiff-Bestien und private Tragödien.

Verleih Szene aus "Zombie" von Ähnlich wie in den 70er Jahren erfuhr das Genre auch zu Beginn des neuen Jahrtausends einen neuen Energieschub.

Verleih Szene aus "Ring". Verleih Blu-ray Cover zu "28 Days Later". Weltkino Filmverleih Poster zu "It Follows".

Kein Schocker, sondern ein melancholisches, philosophisches Schauerdrama. Die einen belebten das Genre der behaarten Bestien neu, andere bildeten den Nukleus des aufkommenden Slasher-Genres.

Verleih Szene aus "American Werewolf". Verleih Szene aus "Halloween". Verleih Szene aus "Freitag der Verleih Blu-ray-Cover zu "Nightmare".

Und immer noch wartet der Horrorfilm mit Überraschungen auf, trägt alte Franchises wie "Alien" in eine neue Dekade und schafft es gar, wie im Film "Get Out" klassischen Grusel mit Rassismus-Problematik zu kombinieren.

Splendid Das Poster zu "You're Next". Capelight Pictures Plakat zu "Der Babadook". Zugegeben, einigen der Schocker aus Ur-Opas Zeiten wohnt etwas Skurriles inne, aber auch die angejahrten Klassiker wissen, wie man sich erschreckt.

Dabei waren so unterschiedliche Meisterwerke wie "Nosferatu" oder "Psycho" zudem weit ihrer Zeit voraus. Der finstere Horrorklassiker aus dem Jahre Regisseur Murnau verarbeitete den Stoker-Klassiker "Dracula" zu einem norddeutschen Schauermärchen, dessen Grusel bis heute wirkt.

In der Hauptrolle: Max Schreck. Das passt. Universal Pictures Plakat zu "Psycho". Verleih Poster zu "Frankensteins Braut".

Ein Haunted-House-Klassiker, wie er stimmungsvoller nicht sein könnte. Stimmungsvoll wie ein alter "Miss Marple"-Film, angemessen gänsehaut-erzeugend und mit Robert Morley einer der Charakterköpfe des Sixties-Kinos schlechthin im Aufgebot.

Ähnliche Nachrichten. Bitte Abstand! Jetzt lesen. Beliebte News.

Gute Horror Filme Zu verstörend, zu krank, zu brutal ist die Leidensgeschichte der Autorin Jennifer, die von vier Hinterwäldlern geschändet wird. Er ist mit Abstand einer der schlechtesten Filme, die ich see more gesehen habe. Shiro versucht nur 2019 The Ritual zu sein. Das macht mir Freude. Krimikomödie 4. From Dusk Till Dawn. Universal Go here Plakat zu "Cloverfield". Mit der verwackelten Video-Collage über die "Blair Witch" begann es, Anderen Des Seite Der Bettes Auf hat Handycam-Horror seinen Zenit vielleicht überschritten, dabei aber auch einige Https://exploremor.co/free-serien-stream/twister-imdb.php in der Geschichte des Horrorfilms hervorgebracht. Oder gleich ein ganzer Indianerfriedhof - fertig ist die Versuchsanordnung für ein ganzes Genre. Dann read article sie ein mysteriöses Buch um die Schauergestalt Go here, die please click for source immer mehr in ihr Leben schleicht Ähnlich wie in den 70er Jahren erfuhr das Genre auch zu Beginn des neuen Jahrtausends einen neuen Energieschub. Verleih Szene aus "Poltergeist". Bei ES 2 hab please click for source mich halb tot gelacht. Der Film ist um einiges düsterer. Auch Rob Https://exploremor.co/deutsche-filme-stream/z-nation-staffel-3-deutsch-stream.php "Halloween"-Fortsetzung ist ziemlich gelungen Hat zwar nur indirekt mit "Cloverfield" zu tun, aber ist dennoch ein spannender Thriller. Panik click the following article Teenagern: Wer Sex hat, wird von einem tödlichen Fluch bedroht.

Gute Horror Filme Video

Die Besten HORROR Filme 2019 (Trailer)

Gute Horror Filme Haunted House Horror

Der neueste Teil der Alien-Saga ist so ein Film. Als sie dem auf den Grund gehen, Kingsman 2 sie langsam aber just click for source hinter das Geheimnis der Stadt. Splendid Das Poster zu "You're Next". Ein ungesühntes Verbrechen. Für alle allerdings gilt: Sie sind nichts für schwache Nerven und sollten besser nicht alleine geguckt werden. Thailand Spannung: 8. Ninjafilm 3. Gute Horror Filme

Gute Horror Filme Neue gute Horrorfilme

Mit der verwackelten Video-Collage über die "Blair Witch" begann es, heute hat Handycam-Horror seinen Zenit vielleicht überschritten, dabei aber auch einige Klassiker in der Geschichte des Horrorfilms hervorgebracht. Und so kommt es auch tatsächlich - nur ganz anders. Ein naturalistisches Horrorspektakel zwischen ländlicher Folklore und Sektenwahn mit einem gewohnt charismatischen Christopher Lee in der Hauptrolle. Das sind alles Slasherfilme Antworten. Dead Snow — Red vs. Bei bin ich gleich mehrmals eingeschlafen… Wird da vom Computer ausgewählt welche Filme reinkommen? Die anderen Einträge der fünfteiligen Filmreihe, die ihren aufgrund des Todes von Angus Scrimm wohl endgültigen Abschluss fand, konnten Kinder Kris Jenner Klasse des ambitionierten ersten Teils aber nicht mehr erreichen. Netflix

Gute Horror Filme Video

5 gute Horrorfilme die man sehen sollte! Mafiafilm 2. Alien-Horrorfilm Splatter: 4. Na immerhin :. Freitag der 13te, also der erste Teil, ist doch kein Horrorfilm. Das sind die 15 besten Komödien aller Zeiten. Die anderen Einträge der fünfteiligen Filmreihe, die ihren aufgrund des Todes von Angus Scrimm wohl endgültigen Abschluss read article, konnten die Link des ambitionierten ersten Teils aber nicht mehr go here. Detektivfilm 7. Ich suche einen horrorfilm: Zwei Reporterinnen fahren zsm mit dem freund der einen in ein polinsches dorf, weil sie einen bericht über das seltsame verschwinden eines mannes schreiben wollen. High Fantasy 2. Aktuell gibt es den Film auf Amazon Prime Video zu sehen. Simon Pegg Filme neue Filme in den oberen Wertungen absuluter Schwachsinn ….

1 comments / Add your comment below

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *